Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

oerttel.net

/
Trickreiches Ausrichten und Verteilen

Trickreiches Ausrichten und Verteilen

Veröffentlicht am 03.03.2016

Die Ausrichte-Funktionen in den Zeichenmodi der Office-Programme können nicht jedes Ausrichte-Problem erfüllen. Manchmal sind Kunstgriffe erforderlich, die ich in einem Video dargestellt habe.

Bild Ausrichten-Menü

Problem 1: Mehrere Objekte sollen innerhalb der Grenzen eines anderen Objekts gleichmäßig verteilt werden.

Dabei helfen zwei Hilflinien an den Kanten des Referenzobjekts. Die auszurichtenden Objekte und die Hilflinien werden markiert und dann Horizontal verteilen betätigt. Anschließend werden die Hilflinien gelöscht.

Problem 2: Mehrere Objekte sollen innerhalb der Grenzen eines anderen Objekts zentriert werden, ohne dass sich ihr Abstand zueinander ändert.

Die Objekte werden zunächst gruppiert, dann zusätzlich das Referenzobjekt markiert und Horizontal zentrieren betätigt, anschließend die Gruppierung wieder aufgehoben.

Selbstverständlich funktionieren beide Verfahren auf fürs senkrechte Ausrichten oder Verteilen.

Im Vidorial werden beide Beispiele vorgeführt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?