Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

oerttel.net

Microsoft Word ™

Mir ist aufgefallen, dass die meisten Benutzer von Textprogrammen diese bedienen wie eine Schreibmaschine - selbst junge Leute, die nie im Leben eine Schreibmaschine kennengelernt, geschweige denn benutzt haben.

Aus dieser Erkenntnis erwuchs zunächst ein Kurs und darauf aufbauend ein Buch.

Um Ihnen die Erkenntnis zu erleichtern, dass nicht jede Eigenart von Word ausschließlich dazu gedacht ist, Sie zu ärgern, finden Sie auf diesen Seiten einige Informationen, die Ihnen signalisieren sollen:

»It's no bug, it's a feature!«

 

Probieren geht über alles

(Fachbegriffe im folgenden Text sind Hyperlinks ins Word-Glossar.)

Die Bedienung von Word lässt sich autodidaktisch erlernen. Im Menüband und in Kontextmenüs finden Sie Funktionen, die mal besser, mal schlechter verständlich bezeichnet sind. Um sie auszuprobieren, klicken Sie darauf. (Wichtig: Manche Funktionen wirken unterschiedlich, abhängig ob Text markiert wurde oder nicht.) Sind Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden, klicken Sie auf die Rückgängig-Schaltfläche oder die Tastenkombination Strg+Z, dann sieht alles wieder aus wie zuvor.

Oberflächenbild Word

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?