Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

oerttel.net

/
Handgemachten Überschriften ganz einfach Formatvorlagen zuweisen

Handgemachten Überschriften ganz einfach Formatvorlagen zuweisen

Veröffentlicht am 16.11.2014

Manchmal hat man in einem Text bereits Überschriften von Hand rein optisch formatiert oder bekommt einen so gestalteten Text zur Weiterbearbeitung. Um die Assistenzfunktionen von Word zu nutzen, ist es nötig, diese Überschriften mit Formatvorlagen zu versehen. Dies lässt sich mit wenigen Klicks für das ganze Dokument realisieren.

  1. Erstellen Sie anhand einer der handformatierten Überschriften eine Formatvorlage, indem Sie diese markieren, die dazu gewünschte Formatvorlage rechtsklicken und Überschrift # aktualisieren, um der Auswahl zu entsprechen anklicken.
  2. Setzen Sie die Schreibmarke in eine andere, so formatierte Überschrift.
  3. Word bis 2003: Rechtsklick | Text mit ähnlicher Formatierung markieren
    Word 2007/2010: Rechtsklick | Formatvorlagen | Text mit ähnlicher Formatierung markieren
    Word 2013: Start | Gruppe Bearbeiten (ganz rechts): Markieren | Text mit ähnlicher Formatierung markieren

Word sucht alle dieser Überschrift entsprechend formatierten Absätze und markiert sie.

Vorsicht

Wenn Sie andere Textteile genauso formatiert haben wie Ihre Überschriften, rechnet Word sie bei dieser Suche ebenfalls den Überschriften zu.

   4. Weisen Sie der Markierung die neu erstellte Formatvorlage zu.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?