Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

oerttel.net

/
Letzte Zeile beim Blocksatz

Letzte Zeile beim Blocksatz

Veröffentlicht am 14.08.2014

Beenden Sie einen im Blocksatz formatierten Absatz mit [Enter], umbricht Word an dieser Stelle den Absatz. Verwenden Sie jedoch einen manuellen Zeilenwechsel mit [Shift]+[Enter] wird die Zeile gestreckt. Zur Abhilfe der übermäßigen Dehnung bei manuellem Zeilenwechsel gibt es zwei Methoden.

Die schnelle Methode

Betätigen Sie die [Tab]-Taste, bevor Sie mit [Shift]+[Enter] den Zeilenwechsel einfügen. Allerdings ist diese Aktion bei jedem neuen Auftreten des Problems zu wiederholen.

Die dauerhafte Methode

In den Layoutoptionen, die gut versteckt untergebracht sind, findet sich die Lösung.

2003: Extras | Optionen | Kompatibilität  
2007: Office-Button | Word-Optionen | Erweitert | Layoutoptionen In Word 2007 und 2010 finden Sie die unscheinbare Schaltfläche LAYOUTOPTIONEN ganz am Ende des Optionenfensters, leicht zu übersehen! 
2010: Datei | Optionen | Erweitert | Layoutoptionen
2013: Datei | Optionen | Erweitert | Layoutoptionen In Word 2013 geht ein kurzer Block »Layoutoptionen« den Kompatibilitätsoptionen voran.

In der langen Liste der Optionen suchen Sie die Option Zeichenabstände in Zeilen, die mit Umschalt-Eingabe enden, nicht erweitern und aktivieren sie. 

In den nicht alphabetisch sortierten Layoutoptionen von Word 2007 finden Sie diese Option zu Beginn des unteren Drittels der Liste.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?