Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

oerttel.net

/
Eigenartige Rechenregeln in Tabellen

Eigenartige Rechenregeln in Tabellen

Veröffentlicht am 11.12.2014

Beim Rechnen in Word-Tabellen ist ein eigenartiges Verhalten zu beobachten, das sich nach dem Inhalt der von der Formel erfassten Zellen richtet. Dabei wird zudem noch unterschieden zwischen der letzten bezogenen Zelle (also jener unmittelbar neben/über/unter der Ergebniszelle) und den darauf folgenden Zellen.

Die Tabelle zeigt die Varianten anhand der Funktion {=SUM(LEFT)}, "Zählrichtung" ist von der Ergebnisspalte ausgehend.

Summanden

{=SUM(LEFT)}

Auswirkungen

1

2

3

6

nur Zahlen, keine Besonderheiten

1

2 m

3

3

Wenn die letzte Zelle vor der Ergebniszelle keinen Text enthält, bricht Funktion vor der ersten Zelle mit Text ab.

1 m

2

3

5

Pos. 1

2 Stk

3 m

6

Wenn die letzte Zelle vor der Ergebniszelle Text enthält, werden aus allen bezogenen Zellen Zahlen extrahiert und berechnet, dabei ist es egal, ob das Zeichen voran- oder nachgestellt ist; …

Pos. 1

2 Stk

m 3

6

Pos. 1

2 Stk 4

3 m

10

Pos. 1

2

3 m

5

… es sei denn, in einer bezogenen Zelle steht eine Zahl ohne Text; dann werden diese und evtl. darauf unmittelbar folgende textfreie Zellen noch erfasst und danach abgebrochen.

Pos. 1

2 Stk

3 €

6,00 €

Ein nachgestelltes Währungssymbol [1] in der letzten Zelle bewirkt, dass aus allen bezogenen Zellen Zahlen extrahiert und berechnet werden und das Ergebnis als Währung formatiert wird. Die vorstehende Abbruchregel gilt hier ebenso.

Pos. 1

2

3 €

5,00 €

€ 1

2

3

5

Ein vorangestelltes Währungssymbol wird nicht als solches erkannt und nimmt diese und folgende Zellen von der Berechnung aus.

1

€ 2

3

3

€ 1

€ 2

€ 3

0

Anders als ein sonstiges vorangestelltes Zeichen nimmt ein vorangestelltes Währungszeichen auch die Zahl in der letzten Spalte von der Berechnung aus.

1

- 2

3

2

Ein vorangestelltes - wird als Vorzeichen interpretiert und folgerichtig in die Berechnung einbezogen.

+ 1

- 2

3

1

Ein vorangestelltes + wird nicht als Vorzeichen erkannt und wirkt wie ein vorangestelltes €.

- 1

+ 2

+ 3

-1

Tipp

Es ist weniger problematisch, ein Excel-Objekt in den Text einzufügen, wenn in der Tabelle gerechnet werden soll.


[1] Währungssymbol = den Landeseinstellungen entsprechendes Symbol

 

Und ein Bug bei { = sum (above) }

Kommen Sie bloß nicht auf die Idee, mit { = sum (above) } zu arbeiten, wenn darüber nur eine Zeile steht! Word sucht dann krampfhaft etwas zum Addieren und greift dabei auf weitere Zahlen in den anderen Spalten der Zeile zurück.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?